Zytostatika


Zytostatika – Herstellung und Lieferung

Wir sind eine QS-zertifizierte Apotheke mit Versanderlaubnis und Zytostatikaherstellung nach DIN EN ISO 9001:2008.

In unserem Sterillabor stellen wir individuell angepasste Zytostatika zur Chemotherapie in Form von Infusionen und Injektionen her.

Die bei einer Chemotherapie häufig erforderlichen Zusatzbehandlungen wie individuell angepasste Schmerztherapie und parenterale Ernährung können von uns ebenfalls betreut werden.

  • Lieferung aller Zytostatika-Lösungen als Fertiginfusion
  • Kurzfristige Herstellung unmittelbar nach Freigabe durch die Arztpraxis
  • Zeitnahe Lieferung der Infusionen in Ihre Praxis
  • Regelmäßige Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Chemolabor gemäß den gesetzlichen Vorgaben
  • Unsere Herstellung ist QS-zertifiziert
  • Kostenfreies EDV-Programm für Ihre Anforderungen

Für sie tätig sind:

Beatrix Ullrich
Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie
Onkologische Parmazeutin (DGOP)
Sandra Berensdorff – Apothekerin
Rosine Sturm – PTA
 

 

Schwarzwald-Apotheke App

Hier können Sie sich unsere neue Schwarzwald-Apotheke App herunterladen

zum Download

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen
Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

Risikofaktor viszerale Adipositas

Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland leiden etwa die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer an Übergewicht. Die Auswirkungen auf Herz und Stoffwechsel sind bekannt, doch was macht Übergewicht mit unserem Gehirn?   mehr

Hormonersatz in den Wechseljahren
Hormonersatz in den Wechseljahren

Pflaster besser als Tablette

Gegen die Wechseljahresbeschwerden nehmen viele Frauen weibliche Sexualhormone ein. Diese Hormonersatztherapie birgt auch Gefahren wie zum Beispiel Thrombosen. Hormonpflaster wiesen dabei ein deutlich geringeres Risiko auf als Tabletten.   mehr

Digitales Fiebermessen bei Kindern
Digitales Fiebermessen bei Kindern

Stirn, Ohr oder Darmausgang?

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entscheiden, ob der Gang zum Arzt noch warten kann oder dringend erforderlich ist. Dabei ist der Ort der Messung nicht egal, wie eine dänische Studie zeigt.   mehr

Frühjahrsputz in der Hausapotheke
Frühjahrsputz in der Hausapotheke

Abgelaufene Arzneimittel entsorgen

Verbraucher sollten Medikamente, bei denen das Verfalldatum überschritten ist, nicht mehr anwenden und sachgerecht entsorgen. Bei angebrochenen Packungen kann sich die Haltbarkeit sogar auf wenige Wochen beschränken.   mehr

Schlaganfall: Gesund leben wichtig
Schlaganfall: Gesund leben wichtig

Ausgleich von schlechten Genen möglich

Das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, wird sowohl von den Genen als auch von Lebensstil und Ernährung bestimmt. Kann ein gesunder Lebensstil den Einfluss negativer Gene ausgleichen?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Schwarzwald-Apotheke Bad Säckingen
Inhaberin Beatrix Ullrich
Telefon 07761/55 35 50
E-Mail info@schwarzwaldapotheke-bs.de